Zum Wandern ins Allgäu nach Bad Oberdorf



Der diesjährige Wanderurlaub mit meiner Tochter Elke und ihrem Hund Doro ging nach Bad
Oberdorf bei Bad Hindelang im Allgäu.

Oberdorf


Eine Wanderung führte uns über den steilen Bärenweg nach Hinterstein mit anschließendem
Rückweg an der Ostrach.

Ostrach


Wesentlich steiler ist der romantische Terrain-Kur-Weg bis zum Steinköpfle und entlang
der Kellerwand mit einer Höhe von 1077 m.

Kurweg


Zurück im Ortskern durfte Doro am Brunnen ihren Durst stillen. Der Brunnen erinnert an
die Salztransporte über das Joch nach Hindelang.

Brunnen


Gestaunt haben wir in Bad Oberdorf über einige frisch angelegte Balkonbepflanzungen, die
mit kleinen Regenschirmen zum Schutz gegen das wechselhafte und feuchte Wetter im Juni 2004
geschützt wurden.

Regenschirm


Nach den zum Teil anstrengenden Wanderungen schmeckte uns dann abends das deftige Allgäuer
Essen besonders gut.

Abendessen


Wenn das Wetter nicht deutlich besser wird, wandern wir im nächsten Jahr mal in der Toscana.

Zurück zur Homepage